Butter bei die Fische


Es gibt kein Vertun… ich muss wieder richtig laufen. Die Joggerei geht mir auf die Senkel. Also müssen Ziele her, müssen Wettkämpfe her. Und das kommt dann dabei raus:

Außerdem will ich nächstes Jahr verdammt noch mal endlich wieder nen Marathon laufen. Vielleicht Hamburg?

Advertisements

2 Kommentare zu „Butter bei die Fische“

  1. Hi Oli,
    freue mich schon auf Wildeshausen. Dieses Mal wissen wir ja, wie die Strecke aussieht. Und vorher und danach gibbet Glühwein 🙂
    Wird aber bei der Schleife heftig werden, wenn Du eigentlich noch nicht mal Deine 10km-Zeit einschätzen kannst, oder? Aber keine Angst, da die Jungs [1] [2] [3] ja wieder aus Frankfurt abreisen wollten, haben sie sich jetzt auf den Weg nach OL gemacht.
    Cheers, Andreas
    [1] TM
    [2] (R)
    [3] Patent pending.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s