Dunkel wars…


Nun ist es geschehen.

Das erste Mal wieder seit längerer Zeit.

Es konnte ja nicht ewig so weiter gehen.

Da braucht man sich gar nichts vorzumachen. Irgendwann passiert es einfach und dann ist es wieder so weit. Das Rad der Zeit bleibt halt nicht stehen.

Aber wenn es dann da ist, obwohl man schon länger damit rechnet, es sich plötzlich einfach ereignet, unvermittelt, ohne eigenes Zutun, die Nichtigkeit der eigenen Existenz wieder ins Bewusstsein bringend, der Unfähigkeit, sich dagegen zu wehren hilflos ausgeliefert…

Aufstehen im Dunkeln. Aufwachen und Licht anmachen müssen. Nicht schön. Gar nicht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s