In der Weihnachtsbäckerei…


pict9897Puh, endlich mal ein paar Tage frei. Die letzten Monate waren arbeitsmäßig echt heftig. Seit Wochen wollte ich schon mal mit meinem Sohn Kekse backen, bin aber vor Stress nie dazu gekommen. Jetzt endlich mal… kurz vor Schluss, am vierten Advent hab ich es jetzt doch noch geschafft. Knapp wars 🙂

Wir haben auch nur ganz normale Kekse gemacht, ohne Kinkerlitzchen, Marzipan und anderes Gedöns. Das sind halt Männerkekse geworden.  Hauptsache, ausstechen kann man sie und da ist Schokolade drauf.

Für das nächse Jahr  besorge ich mir aber trotzdem noch eine Teigrolle… mit einer leeren Weinflasche ist das Ausrollen doch eher suboptimal. Da backt kein Mehl dran… nur Teig.

pict9892

Lecker sind sie trotzdem geworden. Beim Backen des zweiten Blechs hat sich dann Jorik dann doch mal ins Wohnzimmer verzogen und auf dem dort zum auskühlen liegende Blech taten sich dann dort recht große Lücken auf. Natürlich will es dann wieder keiner gewesen sein. Irgendwann muss ich mich doch mal um seine Erziehung kümmern 😉

Ach ja, wens interessiert:

pict9905

Männerweihnachtskekse ala Oli und Jorik

  • Ein tüchtiger Schwung Mehl (so ca.300g)
  • keine ganze Packung Butter (vorher draußen stehen lassen, sonst muss man sie wie ich bei 50° im Backofen „streichfähig“ machen)
  • ein kleiner Schwung Zucker (ich sach mal 100g)
  • ein Spritzer Rum (wirklich nur ein kleiner Spritzer)
  • Zitrone (hier flog noch so ein Aramophenölchen rum)pict9915
  • Vanillezucker
  • Als „Bindemittel“ anderthalb Eier. Bzw. so viel Ei nachgeben, bis die Knetmaschine aus den Bröseln endlich mal einen Teig macht.
  • für das zweite Blech: geraspelte Blockschokolade (geht sehr gut in einer Parmesanreibe) zum unterkneten
  • Schokoladenkouvertüre (gibts im Supermarkt) zum drübergießen

Alles zusammenkneten lassen, ausrollen, ausstechen aufs Backblech legen und bei ziemlich heiß ca. nicht sehr lang backen lassen.pict99161

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s