Prag danach…


Wir sind wieder da!
3 Tage Prag bei kaltem Wetter – zum Glück hat es nicht geregnet und nur gaaaaanz wenig geschneit und ab und zu (dooferweise zum falschen Zeitpunkt) kam dann auch mal die Sonne raus.
Zusätzlich zu meiner digitalen Großen hatte ich auch noch eine analoge Minolta-AF-Kamera dabei. An sich steh ich ja mehr auf die manuellen Minoltakameras, aber zwei verschiedene Systeme mitzunehmen, war mir dann doch zu blöd. So brauchte ich dann nur noch einen analogen Body zusätzlich mitnehmen.
Den Film hab ich heute morgen gleich entwickelt und ein paar „street“-shots auf flickr hochgeladen.


Upstairs


Upstairs,
ursprünglich hochgeladen von derScheuch.

Die Stufen führen vom Ufer der Moldau zur Hauptstraße. Es war schon angenehmer da unten lang zu gehen.


City Walk


City Walk,
ursprünglich hochgeladen von derScheuch.

Chrissi marschiert mal wieder vorne weg. Ich mach derweiln Photo 🙂


Photoshooting


Photoshooting,
ursprünglich hochgeladen von derScheuch.

Von Leuten, die andere Leute fotografieren, hab ich relativ viele Bilder gemacht… Touristen gabs in Prag zuhauf und die hatten natürlich alle eine Kamera dabei.


Side Street


Side Street,
ursprünglich hochgeladen von derScheuch.

Das letzte Bild vom Film…. danach war dann Schluss mit Urlaub… 😦

Advertisements

2 Kommentare zu „Prag danach…“

  1. Fantastische Aufnahmen … besonders die ersten zwei gefallen mir. Ganz großes Kino, sehr ansprechend komponiert und (wie immer) mit tollem Kontrast. 🙂

  2. Die Schwarzweißaufnahmen gefallen mir auch richtig gut. Das mit der Treppe ist gut gesehen, hier kann man viel hineininterpretieren. Weiter so! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s