Bilder aus Kiev


Ich hab mich ja gestern nicht beherrschen können und hab mir in meine Neuerwerbung, der Kiev, einen Film reingeschoben. Naja… es hat erstmal gedauert, bis ich herausgefunden habe, wie man das Ding aufkriegt aber jeder Liebhaber älterer Kameras kennt ja diese Seite hier und da gibt es natürlich auch eine Anleitung für meine Kiev 4M.
Gestern war allerdings schreckliches Fotowetter, knalliger Sonnenschein aber ein paar Testbilder hab ich dann doch gemacht… gemütlich auf der Terasse, während Jorik mit seinen Eisenbahnen spielte


Hier noch ein Schärfetest ds Objektivs bei Offenblende.

Heute morgen war ich dann auf dem Flughafen in Bremen, ich und Jorik mussten da Taxi spielen.


Die Kamera macht auf jeden Fall Spaß.

Die breite Messucherbasis erlaubt ziemlich genaues Fokussieren, auch wenn mein rechter Zeigefinger immer wieder mal über dem einen Sucherfenster liegt.

Das Objektiv zeichent ganz ordentlich, auch wenn man beim Drehen des Fokussierrings aufpassen muss, nicht die Blende zu verstellen

Der kaputte Belichtungsmesser… naja… egal, der ist eh nicht gekoppelt.

Die Bedienung ist ein wenig hakelig, besonders das Verstellen der Verschlusszeiten.

Ich weiß auch nicht, ob die Verschlusszeiten sooo genau sind, aber für Negativfilm reicht es allemal.

Auf jeden Fall nicht nur was für die Vitrine! Mal schauen was so ein russiches 35mm dafür kostet…

Advertisements

4 Kommentare zu „Bilder aus Kiev“

  1. Na das sieht doch aber klasse aus. Die Schärfe ist doch auch super. Hast du eigentlich selbst entwickelt oder es in einer Drogerie abgegeben?

    gruß hAnnes

  2. Ach nee, der Herr macht jetzt auch in Russenzicken? Welcome to the club, und so nebenbei sehen Deine Ergebnisse ziemlich schick aus !

  3. Hey, dankeschön!
    Die Kiev schaute mich in der Bucht schon seit längerer Zeit an und dann hab ich mir endlich mal eine gekauft. Irgendwie scheint mich das Thema „analoge“ Messsucherkamera nicht loszulassen 🙂 Praktisch ist es an der Kiev, dass man zur Kamera gleich nen Hammer hat um die damit gemachten Bilder an die Wand zu hängen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s