IDE in German

Was hat mich bloß dabei geritten eine Java-Entwicklungsumgebung in deutscher Sprache zu installieren? Bzw. welcher Entwicklungsumgebungshersteller bietet solch eine Option an, ohne mit mehreren Nerv-Popups zu verifizieren, dass der Benutzer (ooops… tschulligung – der User) wirklich so einen Bockmist machen will…

Jeder Menüeintrag ist auf einmal anders, jeder Begriff ist auf einmal unbekannt bzw. äußerst merkwürdig. Was z.B. ist ein Unternehmensanwendungsprojekt? OK, in dem Kontext, in dem ich arbeite ist das klar… es ist eine Enterprise Business Application. Zugegeben, ein ähnlich abscheuliches Namenskonstrukt, das aus diversen hippen Buzzwords zusammengesetzt wurde, aber zumindest weiß jeder auf dem Planeten Erde so ungefähr, was damit gemeint ist…

Neee….. das geht gar nicht.

IBM JRE 1.5 auf Windows

Wenn man mal ein IBM JRE auf einem Windows Rechner installieren muss, kann man sich das zwar hier herunterladen, bloß im Allgemeinen hilft einem das nicht richtig weiter, da man dieses JRE nur auf einem IBM Rechner installieren darf. Das liegt an irgendwelchen kruden lizenzrechtlichen Absprachen zwischen SUN und IBM, auf die ich nicht näher eingehen will.

Wenn man da die Setup-Routine ausführt, entpacken sich da einige Dateien in einen neu angelegten Ordner im {$USER}/Loakale Einstellungen/Temp – Ordner. Unter anderem ein kleines Programm checkIBM.exe, das von einer Batchdatei aufgerufen wird und das in eine Datei den aus dem BIOS ausgelesenen Rechnernamen schreibt. Bei mir steht da aber leider nie „IBM“ drin sondern immer was anderes – und dann bricht der Installer halt ab.

Ach… wenn ich das doch irgendwie ändern könnte… 😉 … dann könnte ich das IBM JRE auf meinem Rechner installieren! Das wär schön… B-)